Die Angst wohnt in mir

Warum fragst du nicht nach, wenn ich schweige? Warum bestehst du nicht dadrauf zu wissen, warum es mir  nicht gut geht? Warum bohrst du nicht weiter nach, wenn ich alles abblocke? Warum merkst du nicht, wenn ich es mehr als alles andere brauche, dass du mich zwingst mich zu erklären?

Zwing mich zu meinem Glück, tu es einfach Schatz. Von allein werde ich nie aus mir rauskommen. Ich habe viel zu große Angst, niemand könnte mich verstehen, man hielte mich für verrückt. Meine Mama sagt ich verrenne mich da in was, aber ich hab mich doch schon längst verlaufen, das weiß ich. Hilf mir lieber daraus.. sie frisst mich von Innen auf.

1 Kommentar 25.6.12 23:28, kommentieren

mad world

in mir geht nichts vor, gar nichts, rein gar nichts. ich bin leer und kalt, gemein und asi, verloren und tot, einsam und allein.

denn auch in deinen armen fühl ich mich allein, die sorgen wiegen schwer auf meinen schultern, das drücken auf der brust schmerzt. du liebst mich, ich liebe dich? ich hatte gehofft du könntest mich da rausholen, aber das war nicht der fall. vielleicht schaffst du es irgendwann, weil ich es nicht allein schaffe. aber die hoffnung wird kleiner, ich bin allein und hab angst und niemand kann mir helfen. mich zu erklären ist einfach viel anstrengender, als es allein für mich auszuhalten. 

1 Kommentar 17.6.12 03:19, kommentieren

...

"Wir können da nicht einmal drüber reden, ohne dass es Stress gibt. Das ist schlimm, du willst da nie drüber reden" - "Du musst jetzt wieder arbeiten oder?"

 

-Ich will nicht mit dir über meine Zukunft, meine Pflichten, meine Aufgaben reden. Nein, ich will nicht, ich kann nicht. - Kaum bist  du weg, breche ich in Tränen aus. Ich könnte verzweifeln, ehrlich aber du merkst es nicht. Erstmal eine rauchen. Ich kann nicht mehr ehrlich. Ich muss gut in der Schule sein, gute Noten, viel mitmachen, mich "nochmal reinhängen", Ausbildungsplatz finden, hier anrufen, da anrufen, hier Bewerbung, da Bewerbung, den Haushalt machen, Hausaufgaben machen, Arbeiten, lernen, Leistung bringen, Erfolge bringen. Ich bin die "letzte Hoffnung", ich MUSS das schaffen. Ich kann das nicht.. Ich kann nicht mit dir über meine Zukunft, Pläne und Bemühungen reden, weil meine Angst vor der Zukunft einfach viel zu groß ist.. Die Angst zu versagen ist zu groß

Hört sich nicht viel an, is mir aber auf die Dauer viel zu viel.

6.6.12 16:48, kommentieren

My Party

ich sehe dich an und egal wie glücklich ich mit dir bin, ich breche vor dir zusammen, weil ich nur dir vertraue. - sagt alles, denn obwohl du mich so unglaublich glücklich machst ist es imemrnoch da. ich bin immernoch kaputt. so sehr

 

ps: heute wird gesoffen, alles weggesoffen, einfach so. 

1 Kommentar 19.5.12 17:49, kommentieren

ohne dich wäre es zu leer in mir

es fuckt mich alles so dermaßen ab. du hast keine verdammte disziplin, ich mein du bist nun fast 19 und machst nichtmal deinen autoführerschein. weil du kein bock hast. ja alle haben ein verdammtes auto und du, nein du du brauchst keins. du kommst mit nichts klar, deine lebensansicht ist vollkommen verzerrt. du bist so naiv und dumm teilweise. du bist so kindisch und so nervig manchmal mit deiner kindlichen scheiss art. du willst eine eigene wohnung? und das willst du packen, wenn du keinen bock auf arbeiten hast und deinen führerschein nicht machen willst? du bist undiszipliniert, sowas kann ich nicht haben. ich brauchen einen kerl, der selbstständig ist, was auf die reihe bekommt, ziele hat. nicht so n teilweisse minderbemitteltes kind, ohne jeglichen sinn fürs leben. du willst spaß haben, wie ein erwachsener mensch behandelt werden? aber verpasst extra den bus, weil du keine lust hast dich zu beeilen, weil deine mutter dich sowieso fährt. junge du bist 19, du könntest selber fahren oder mal den anstand und die vernunft haben, dass man wenn der nächste bus in zwei stunden kommt, sich beeilen muss, wenn man irgendwo hin will. nein nicht du, du bist unselbstständig. "meine freunde wollen voll viel nicht machen, weil die meinen is kindisch :D" NIMM DIR N VERDAMMTES BEISPIEL JUNGE. gott, du bist süß, irgendwie wirklich der junge den ich gesucht habe, der, der mich zum lächeln bringt, wenn ich weine, mir einfach so geschenke macht, mir die tür aufhält oder einfach meinen arm streichelt, wenn wir vergammelt aufm bett fernsehn, ja gott verdammt der junge den ich über alles liebe, baby du bist mein leben, aber kannst du nicht etwas erwachsener werden? weil ich nicht sagen kann, wenn mich nun schon so viel an dir nervt, ob ich mein leben mit dir verbingen kann..

1 Kommentar 11.5.12 00:23, kommentieren